Weltmeisterschaft Chengdu 2018


Weltmeiterschaft in China vom 08.11 bis 12.11. 2017

 


Weltmeisterschaft Chengdu

Ich bin wieder zurück von meiner ersten Weltmeisterschaft aus China, Chengdu. Es war für mich ein schönes und aufregendes Erlebnis. Ich durfte viele neue Leute kennenlernen & auch viel neue Erfahrung für die Zukunft sammeln.

Sportlich hätte ich mir gewünscht, dass es besser läuft. Aber insgesamt gesehen ist der 6. Platz bei einer Weltmeisterschaft in der Elite Klasse der Damen ein gutes Ergebnis. 

Nach dem Zeitfahren belegte ich den 5. Platz. Im Halbfinale musste ich dann leider der späteren Weltmeisterin und Vize-Weltmeisterin den Vortritt lassen. Auf der Startgerade rutschte ich gleich nach dem Start aus dem Klickpedal. Das war dann eigentlich schon die Entscheidung meines Rennens. Im kleinen Finale belegte ich hinter der Französin den 2. Platz. In der Gesamtwertung bedeutete das dann Platz 6 für mich. 

Vielen Dank an all meine Freunde & Sponsoren für die Unterstützung! Ohne euch wäre das Abendteuer Weltmeisterschaft China (XCE) Eliminator Sprint nicht möglich gewesen!! 

 

European Continenal Championships - XCO-XCE-XCR